Welle im Mondschein

Das Thema des 45. Deutschen Schmuck- und Edelsteinpreises 2014 hieß Moonlight. Hierzu reichte Gunther Graf den Ring Welle im Mondschein ein, auch eine Hommage an den japanischen Grafikpionier Katsushika Hokusai.

Ring, Silber 925/000, 59 Brillanten River lupenrein 0,33 ct, 23 Stück Durchmesser 1,25mmm, 36 Stück Durchmesser 1mm

„Moonlight – Mondlicht tanzt auf dem Meer. Wellen rauschen in die Stille der Nacht. Gischt schäumt auf, leuchtet und vergeht. Freiheit. Unendlichkeit. 

Eine Welle ist in Silber eingefroren. Sie überschlägt sich. In der Gischt glitzern 59 Brillanten im Mondlicht. Zerbrechlich und stark. Dunkel und Leuchten. Bewegung und Ruhe. „(Begleittext zum Wettbewerbsbeitrag Gunther Graf)