Elsternest

Elsternest (Schale, Silber schiefergrau, 8 Brillanten Rif, 0,128ct) – Teilnahmebeitrag zur 17. Silbertriennale

Jeder weiß: Elstern mögen glitzernde Dinge, besonders Schmuck. Und was glitzert mehr, als Diamanten? In den Boden Schale, deren Oberfläche an ein Vogelnest erinnert, sind 8 Brillanten eingelassen, als Symbol für die Neigung dieser wunderschönen Vögel.

Vom 14. April bis zum 9. Juni 2013 war im Deutschen Goldschmiedehaus Hanau die Ausstellung 17. Silbertriennale International zu sehen, einem weltweit ausgeschriebenen Wettbewerb für Silbergerät und Tafelschmuck.  Die seit 1965 ausgerichtete Veranstaltung, ein Gemeinschaftsprojekt der Gesellschaft für Goldschmiedekunst e.V. und dem Deutschen Goldschmiedehaus Hanau, gehört weltweit zu den bedeutendsten Aktivitäten dieser Art. Neben einem Preisträger wurden rund 80 Exponate von 63 Künstlerinnen und Künstlern für die Ausstellung ausgewählt.