Salzschale

Im Jahr 2006 gab es eine Ausschreibung der Stadt Halle für ein Jubiläumspräsent zur 1200 Jahrfeier der Stadt. Den Zuschlag bekam Gunther Graf für seine Idee der Salzschale. Die Salzschale ist ein Symbol für die Siedepfannen der Salzwirker und die Entstehung von Halle. In die Schale sind zwölf Sterne eingeprägt, die die gewonnenen Salzkristalle symbolisieren. Jeder Stern steht für ein Jahrhundert Stadtgeschichte. Zentral am Boden befindet sich ein historisches Hallewappen – die Stadt Halle als Ergebnis der Salzgewinnung.

Von Gunther Graf´s Salzschale wurde  eine limitierte Auswahl von 2000 Stück in Silber und von 50 Stück in Gold gefertigt. Sie wurde bei Empfängen im Ausland, Ehrengästen Halles und besonders engagierten Bürgern der Stadt Halle überreicht.