Explosion in der Schmuckfabrik

Das Thema des 44. Deutschen Schmuck-und Edelsteinpreises 2013 hieß Under Pressure. Hier gelangte Gunther Graf´s Ring Explosion in der Schmuckfabrik in die Endrunde der Jurybewertung.

Material: 5 Amethyste, Silber 925/000, teilweise vergoldet

„Under Pressure heißt in deutscher Sprache „unter Druck“. Ist der Druck zu hoch, passiert etwas. Es kommt zur Explosion.

Da ich Schmuckgestalter bin, stelle mir vor, es würde in einer Schmuckfabrik explodieren: Alles flöge durcheinander: Gold, Silber, Edelsteine, halbfertige und fertige Schmuckstücke, hier eine Brisur, dort ein Brillant. Steine flögen wie Projektile pfeifend an einem vorbei, sie würden spritzend  auf das heiße Edelmetall treffen und darin stecken bleiben. Bizarre Gebilde von eigenwilliger Ästhetik entstünden. Mein Ring „Explosion in der Schmuckfabrik“ könnte eines davon sein…“ (Begleittext zum Wettbewerbsbeitrag Gunther Graf)